Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Friedensnote von 1966
(recht.voelker und recht.allgemein.politik)
    

Mit Friedensnote, wird die 1966 von der Regierung Erhard an alle in diplomatischer Beziehung mit der BRD stehende Staaten versandte Note bezeichnet, die sich mit Rüstungskontrolle, territoriale Fragen und Gewaltverzicht beschäftigte. Kernpunkt der Note war der Vorschlag, auch mit den Regierungen der osteuropäischen Staaten Erklärungen über einen Gewaltverzicht auszutauschen. Damit war die Friedensnote ein erster Schritt bei der Abkehr von der Hallsteindoktrin.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise