Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Flucht in das Privatrecht
(recht.oeffentlich.verwaltung.at)
    

Von "Flucht in das Privatrecht" spricht man, wenn Städte und Gemeinden Aufgaben der Daseinsvorsorge an privatrechtliche Einrichtungen übertragen. Für weiteres siehe unter Verwaltungsprivatrecht. Die öffentliche Verwaltung kann sich mit einer solchen "Flucht" nicht der Geltung öffentlich rechtlicher Vorschriften entziehen. Der Bürger hat hier gegen die Stadt ggf. einen sog. Verschaffungsanspruch.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise