Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Finanzgerichtsbarkeit
(recht.oeffentlich.prozess.finanzen)
    

Mit Finanzgerichtsbarkeit wird besondere Verwaltungsgerichtsbarkeit für öffentlich-rechtliche Streitigkeiten über Abgabenangelegenheiten bezeichnet (§ 33 FGO).

Die Finanzgerichtsbarkeit ist nur zweizügig aufgebaut. Gegen erstinstanzliche Urteile der Finanzgerichte gibt es nur das Rechtsmittel der Revision.

Bundesfinanzhof
Finanzgerichte

Auf diesen Artikel verweisen: Finanzgerichtsordnung * Gericht/Gerichtsbarkeit/Gerichtszweige/Rechtswege