Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Ersitzung/usucapio
(recht.zivil.materiell.sachen)
(engl. usucaption/usucapion)
    

Mit Ersitzung bezeichnet man den Eigentumserwerb durch langjährigen Besitz. Die Ersitzung ist auch im römischen Recht unter dem Begriff usucapio bekannt.

Gemäß § 937ff BGB kann man an einer Sache die im Eigentum eines anderen steht, das Eigentum erwerben, wenn man die Sache für 10 Jahre im Eigenbesitz hat.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: res habilis, titulus, fides, possessio, tempus * adverse possession * praescriptio acquisitiva/praescriptio extinctiva * Eigenbesitz * Rechtshängigkeit, Zivilprozess * justus titulus * possessio civilis * lex Julia et Plautia * usucaption/usucapion