Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
eingebrachtes Gut
(recht.zivil.materiell.familien)
    

Mit eingebrachtem Gut wird im ehelichen Gütterrecht das Gut bezeichnet, dass einer der Ehegatten schon vor dem Eheschluss besessen hat oder nach Eheschluss erwirbt. Früher unterlag das eingebrachte Gut der Ehefrau dem Recht auf Verwaltung und Nutzniessung durch den Ehemann.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise