Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Ehe von kurzer Dauer iSv § 1579 BGB
(recht.zivil.materiell.familie)
    

Wann eine Ehe von kurzer Dauer § 1579 BGB vorliegt ist grundsätzlich nach den persönlichen Umständen der Ehegatten insbesondere des Unterhaltsberechtigten im Einzelfall zu entscheiden. Der BGH geht in der Regel davon aus, dass Ehen bis 2 Jahren Ehen von kurzer Dauer sind und Ehe über 3 Jahren Ehe nicht mehr kurz sind. Im Bereich zwischen 2 und 3 Jahren kommt es auf die bereit entstandene Verflechtung der Gatten an (BGH v. 23.12.1981 NJW 1982, 823).

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: § 1579 BGB Beschränkung oder Versagung des Unterhalts wegen grober Unbilligkeit