Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Drosten
(recht.geschichte.15)
    

Als Drosten werden im Mikttelalter von einem Fürsten auf den Burgen des Landes eingesetzte Oberbefehlshaber der Burgbesatzung bezeichnet.

Beispiel: Graf in Ostfriesland Ulrich Cirksena seit 1464 verwaltete sein Land durch Drosten

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise