Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Drohung
(recht.straf.bt.253)
    

mit einem empfindlichen Übel

Mit einem empfindlichen Übel droht, wer den Eintritt eines empfindlichen Übels in Aussicht stellt auf dass er zumindest vorgibt Einfluss zu haben.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Raub/Raubüberfall * Nötigung * § 240 StGB Nötigung * § 249 StGB Raub * empfindliches Übel