Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (2)
Draufgabe
(recht.zivil.materiell.schuld.at)
    

Mit Draufgabe wird eine Leistung eines Vertragspartners zur Bestätigung des Vertragsabschlusses bezeichnet (§ 336 Abs. 1 BGB), sie ist damit Beweis für den Vertragsabschluss. Näheres zur Draufgabe regeln die §§ 336 ff. Die Draufgabe ist mittlerweile selten geworden.

Die Hausangestellte bekommt am Ende der erfolgreichen Einstellungsverhandlungen 10,- Euro bar auf die Hand (sog. Handgeld).

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: earnest * Arrha