Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Diebstahl
(recht.straf.bt)
(engl. larceny )
(GND: 4133306-8)
    

Diebstahl ist liegt vor wenn jemand eine für ihn fremde Sache mit Zueignungsabsicht weg nimmt. Es handelt sich dabei um eine Straftat gegen das Eigentum. Im deutschen Strafrecht gemäß § 242 StGB strafbar.

Vollendung/Beendung

Vollendet ist der Diebstahl mit der Wegnahme. Beendet ist der Diebstahl, wenn die Beute gesichert ist.

Prüfungsaufbau

  1. Tatbestandsmäßigkeit
  2. Rechtswidrigkeit
  3. Schuld

Auf diesen Artikel verweisen: § 242 StGB Diebstahl * Hehlerei * Zueignung * Einbruch * geringwertige Sache * Ladendiebstahl * larceny * auf frischer Tat betroffen i.S.d. § 252 StGB * auf frischer Tat betroffen i.S.d. § 252 StGB * Vollendigung/Beendigung eines Delikts * Unterschlagung/veruntreuende Unterschlagung