Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (1)
contra legem
(recht.allgemein.latein)
    

Von contra legem (lat.) spricht man, wenn eine Meinung, ein Vorgehen oder eine Rechtsfortbildung mit dem geltenden Gesetz nicht zu vereinbaren ist.

Beispiel: Der Autor geht contra legem davon aus, dass Mundraub grundsätzlich nicht strafbar sei.

Vergleiche mit präter legem de lege lata und de lege ferenda.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Entlassung * praeter legem