Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
clickspamming
(it.angriff)
    

Von clickspamming spricht man, wenn ein Werbepartner (Affiliate) die Banner für die er per click vergütet wird, selbst mehrfach aufruft, um so die Clickrate und damit die Zahlungen an ihn zu erhöhen. Bei Clickspamming kommt eine Strafbarkeit gemäß § 263a StGB Computerbetrug in Betracht.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise