Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (1)
§ 1408 BGB Ehevertrag, Vertragsfreiheit
(gesetz.bgb.buch-4.abschnitt-1.titel-6.untertitel-2.kapitel-1)
<< >>
    

(1) Die Ehegatten können ihre güterrechtlichen Verhältnisse durch Vertrag (Ehevertrag) regeln, insbesondere auch nach der Eingehung der Ehe den Güterstand aufheben oder ändern.

(2) Schließen die Ehegatten in einem Ehevertrag Vereinbarungen über den Versorgungsausgleich, so sind insoweit die §§ 6 und 8 des Versorgungsausgleichsgesetzes anzuwenden.

Auf diesen Artikel verweisen: § 1410 BGB Form * § 111 GNotKG Besondere Beurkundungsgegenstände * Versorgungsausgleich, Vereinbarungen * § 100 GNotKG Güterrechtliche Angelegenheiten * Umkehrfalle, modifizierter Zugewinnausgleich * Wirksamkeitskontrolle, Ehevertrag * § 1363 BGB Zugewinngemeinschaft * Ehevertrag