Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
§ 1297 BGB Unklagbarkeit, Nichtigkeit eines Strafversprechens
(gesetz.bgb.buch-4.abschnitt-1.titel-1)
<< >>
    

(1) Aus einem Verlöbnis kann nicht auf Eingehung der Ehe geklagt werden.

(2) Das Versprechen einer Strafe für den Fall, dass die Eingehung der Ehe unterbleibt, ist nichtig.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Familienrecht