Wir benutzen Cookies um Inhalte und Werbung zu personalisieren und die Seitennutzung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen über google adsense mit unseren Werbepartnern.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Beurkundung/notarielle Beurkundung
(recht.oeffentlich.verwaltung.at)
    

Beurkundung

Mit Beurkundung wird die Errichtung einer Urkunde durch eine Urkundsperson (z.B. Notar/Behörde) über einen bestimmten Vorgang bzw. eine Erklärung oder einen Vertragsschluss bezeichnet. Die Urkunde erbringt daher den vollen Beweis bezüglich des beurkundeten Vorganges (§ 415 ZPO).

notarielle Beurkundung

Mit notarieller Beurkundung wird dementsprechend die Beurkundung durch einen Notar bezeichnet.

Das Verfahren für die Durchführung notarieller Beurkundungen ist im BeurkG festgelegt.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise