Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Besondere Sicherung gegen unberechtigten Zugang, i.S.v. § 202a StGB
(it.recht.straf und recht.straf.bt.202a)
    

Von einer besonderen Sicherung gegen unberechtigten Zugang geht man im Strafrecht aus, wenn der Berechtigte sein Interesse an der Geheimhaltung durch geeignete Schutzmaßnahmen zum Ausdruck bringt. Zugang meint jede technische und physische Einwirkungsmöglichkeit auf Datenträger ebenso wie den physischen Zugang zu dem System an sich. Die Sicherung kann mechanisch, soft- oder hardwaretechnisch gelöst sein.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Portscan/Technik, Strafbarkeit * Ausspähen von Daten