Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Beistand
(recht.zivil.formell.prozess)
    

Mit Beistand wird eine Person bezeichnet, die im Parteiprozess neben der Prozesspartei zur deren Unterstützung beim mündlichen Vortrag auftritt. Der Beistand kann, im Gegensatz zum Prozessbevollmächtigten, nur bei gemeinsamen Erscheinen mit der Partei wirksame Erklärungen abgeben, soweit die Partei dies nicht sofort widerruft. Beistand kann jede prozessfähige Person sein. Das Gericht kann einem Beistand den weiteren Vortrag untersagen, wenn ihm die Fähigkeit zum geeigneten Vortrag fehlt (§ 157 Abs. 2 ZPO).

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise