Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Baud
(it.hardware.netz)
    

Nachdem französischen Ingenieur Baudot benannte Maßeinheit für die Telegraphiergeschwindigkeit. Wurde später auch bei Akustikkopplern und Modem zur Maßeinheit für die Geschwindigkeit. 300 Baud bedeuteten 300 Zeichenwechsel pro Sekunde. Das entspricht einer Übertragungsrate von 300 bps. Später wurde dann mit einem Signalwechsel mehrere Bit übertragen, so dass die Baudangabe nicht mehr die Geschwindigkeit angab. Daher wurden dann die übertragenen Bit/Sekunde (bps) maßgeblich.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise