Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung:
Artikel Diskussion (0)
Augenscheinsbeweis
(recht.straf.prozess und recht.zivil.formell.prozess und recht.ref.zpo1)
    

Mit Augenscheinsbeweis wird ein Beweis bezeichnet, bei dem das Gericht sich von einer Tatsache durch unmittelbare Wahrnehmung (sehen, riechen, hören, tasten, schmecken usw.) überzeugt. Beim Augenscheinbeweis wird der Beweis gemäß § 371 ZPO angetreten.

Werbung:

Auf diesen Artikel verweisen: Beweiswürdigung, Zivilprozess * Beweismittel, ZPO * Urkunde und andere Schriftstücke i.S.v. § 249 StPO * Beweisprognose * selbständiges Beweisverfahren