Wiki ist gut, Kontrolle ist besser. Daher Nachlesen auf lexexakt.de mit 12129 Artikeln.

1.2.15 Suchfunktion erweitert auf ähnliche Treffer,

30.12.14 Das alte Design steht noch unter www.gesamthand.de zur Verfügung.

Ein durch einen Anwalt vertretener Schuldner hat keinen Anspruch auf Unterlassung der Zusendung von Mahnschreiben durch ein Inkassobüro an ihn persönlich.

Das Grundgesetz garantiert ein Grundrecht auf Gewährleistung eines menschenwürdigen Existenzminimums. Das Sozial­staats­gebot des Art. 20 Abs. 1 GG erteilt dem Gesetzgeber den Auftrag, ein menschenwürdiges Existenzminimum tatsächlich zu sichern. Die Vorschriften zur Ermittlung der sozial­rechtlichen Regel­bedarfs­leistungen entsprechen noch den Anforderungen des Art. 1 Abs. 1 i.V.m. Art. 20 I GG ...
Werbung: